So spielen Sie Minecraft Dungeons mit Freunden

Wie Minecraft Dungeons Mit Freunden Spielen

Spielen Sie in Minecraft Dungeons im lokalen Koop- und Mehrspielermodus

So spielen Sie Minecraft Dungeons mit Freunden

Minecraft Dungeons, ein neuer Action-Adventure-Titel von Mojang, nimmt sein Thema aus der Minecraft-Welt. Im Spiel kämpfen die Spieler als Einzelspieler oder als Team aus vier Spielern gegen Mobs. Aber mit Freunden macht das Spiel mehr Spaß. Daher werden wir Sie in diesem Handbuch darüber informieren, wie Sie Minecraft Dungeons mit Freunden spielen können.



Der Leitfaden behandelt alles über das Spielen von lokalem Koop und Multiplayer in Minecraft Dungeons. Wenn Sie sich für das lokale Koop-Spiel entscheiden, haben Sie keinen geteilten Bildschirm, aber Sie können Ihren Bildschirm während des Spiels freigeben. Im Mehrspielermodus teilen Sie hingegen nicht denselben Bildschirm mit anderen Spielern in Ihrem Team. Der Mehrspielermodus bietet Ihnen viel Flexibilität, um die Umgebung zu erkunden, da Sie vor dem Teamkollegen davonlaufen können.

Schauen wir uns die zwei Möglichkeiten an, wie Sie den Mehrspielermodus in Minecraft Dungeons genießen können.

Minecraft Dungeons Online-Multiplayer

Die wichtigste Voraussetzung für das Spielen des Multiplayers in Minecraft Dungeons ist, dass alle Ihre Freunde auf derselben Konsole sein müssen (PS4-Spieler können sich nicht mit Xbox-Spielern zusammenschließen) und Zugriff auf das Spiel haben. Es ist wichtig, dass Sie Freunde im Spiel sind, d. h. Sie stehen auf der Freundesliste des jeweils anderen.

Sobald alle oben genannten Parameter erfüllt sind, kann einer der Freunde das Spiel starten. Wenn Sie den Camp-Bereich erreichen, können Sie eine Einladung an Ihre Freunde senden, um beizutreten, oder sie können sich Ihnen anschließen, wenn Sie in einer offenen Online-Sitzung spielen. Spieler, die sich nicht in Ihrer Freundesliste befinden, oder zufällige Spieler können Ihrem Team jedoch nicht beitreten, selbst wenn es sich um eine offene Online-Sitzung handelt.

Derzeit werden Cross-Play- oder Cross-Plattform-Spiele nicht unterstützt, aber wir können dies in einem zukünftigen Update erwarten. Wenn ein Koop-Spiel läuft, können Online-Spieler Ihnen nicht beitreten. In zukünftigen Updates können sich Spieler jedoch möglicherweise sogar während einer lokalen Koop-Sitzung anschließen.

Minecraft Dungeons Lokaler Koop

Für Spieler auf der Konsole können Sie oder Ihr Freund mit einem zweiten Controller ins Spiel einsteigen. Wenn Sie zwei Controller haben, können Sie ein Zwei-Personen-Spiel starten. Dies gilt auch für mehrere Controller, Sie können ein Vier-Personen-Spiel starten, wenn Sie vier Controller haben. Der Koop für Konsolenspieler ist also ziemlich einfach. Sie benötigen lediglich einen zweiten, dritten oder vierten Controller, der an dieselbe Konsole angeschlossen ist.

Dasselbe gilt auch für Spieler auf dem PC. Sie benötigen einen anderen Controller, damit Co-op funktioniert, aber nicht einen Controller und die andere Tastatur. Sie benötigen die Anzahl der Controller speziell für die Anzahl der Spieler, die ins Spiel einsteigen möchten, maximal vier.

In lokalen Koop-Matches teilen sich alle Spieler denselben Bildschirm. Dies schränkt Ihre Fähigkeit ein, die Landschaft selbstständig zu erkunden oder davonzulaufen. Alle Spieler im lokalen Koop müssen zusammenhalten. Wenn ein Spieler zurückgelassen wird, wird das Spiel automatisch beendet teleportieren der Spieler in der Nähe der Position des Gruppenanführers.

Die lokalen Koop-Matches verwenden den Charakter auf Ihrem Konto. Wenn Sie auf Stufe 16 mit hohem Gang spielen, müssen Ihre Freunde von Anfang an mit Stufe 1 beginnen. Es ist am besten, das Spiel mit gleichen Charakterstufen zu spielen, oder Sie können sich Ihren Freunden anschließen und neu beginnen.

Das ist alles, was wir in diesem Handbuch haben. Vergessen Sie nicht, unsere anderen Anleitungen zu Minecraft Dungeons zu lesen.