Wie man Naku Weed in Genshin Impact züchtet

Wie Farm Naku Weed Genshin Auswirkt

Naku Weed ist ein Character Ascension-Gegenstand, den Sie benötigen, wenn Sie Yoimiya oder Kuki Shinobu verbessern möchten, und Sie werden viel brauchen. 168, um genau zu sein, wie es für alle anderen lokalen Spezialitäten üblich ist. Dieser Leitfaden führt Sie durch den Prozess, wie Sie in Genshin Impact in kurzer Zeit viel Naku Weed sammeln können.

Was ist der Beste Naku Weed Farming Route in Genshin Impact

Es kann schwierig sein, es zu farmen, da es nur an bestimmten Orten wie Balethunder oder Gebieten mit starker Elektroenergie wie Amakumo Peak erscheint. Sie müssen auch viel reisen, um zu ihnen zu gelangen. Es ist eine gute Idee, sich gut auf den Lauf vorzubereiten und Gorou für den Schub in deinem Team zu haben. Mit seinem passiven Seeker of Shinies können Sie Naku Weed zusammen mit anderen Inazuma-exklusiven Gegenständen auf Ihrer Minikarte leicht lokalisieren.



Lesen Sie weiter: So erhalten Sie den Amenoma Kageuchi Inazuma Sword Blueprint in Genshin Impact

Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Start etwas ausdauerförderndes Essen essen, wie z. B. Spicy Stew oder A Flooyant Breeze. Sie sollten auch präventiv einige Quests abschließen, bevor Sie diesen Lauf starten, da weitere Gebiete mit viel Naku-Weed für Sie freigeschaltet werden. Diese Quests sind das Heilige Sakura-Reinigungsritual, Tatara-Geschichten bis hin zu dem Teil, in dem Sie den Schild zerschmettern, Teil 3 von Orobashis Vermächtnis und die Gesamtheit von Seirei Stormchasers.

Dieser Lauf dauert ungefähr 25 Minuten, wenn Sie nicht von Feinden abgelenkt werden, seien Sie also auf einen langen Lauf vorbereitet. Diesen Run könnt ihr alle 48 Stunden für rund 100 Naku Weed wiederholen, sofern ihr alle Gebiete durch die oben genannte Quest freigeschaltet habt. Diese Route beinhaltet viel schnelles Reisen, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Karte bereit haben.

Gehen Sie vom Großen Narukami-Schrein nach Osten den bergigen Pfad hinunter, bis Sie den Fuß des Berges Yougou erreichen, und sammeln Sie dabei das Naku-Weed. Gehen Sie nach oben, um die letzten beiden Weeds zu erhalten, die sich südwestlich des Startpunkts befinden.

Reisen Sie schnell nach Konda Village und fahren Sie in der Byakko-Ebene nach Süden, um drei Unkräuter in der Höhle zu finden, in der sich einer der heiligen Sakura-Bäume befindet.

Reisen Sie schnell zum Wegpunkt zwischen dem Kujou-Lager und der Tatarasuna-Statue der Sieben, um nach Norden zu fahren, wo Sie drei Naku-Weed finden, die eine Donner-Sakura umgeben.

Reisen Sie schnell zum Wegpunkt zwischen den beiden Landmassen bei Tatarasuna, wo Naku Weed in der Nähe des Wassers wächst. Sie müssen springen und gleiten, indem Sie der Route um den zentralen Bereich folgen, um sie alle zu erhalten.

Reisen Sie schnell zur Statue der Sieben in Fort Fujitou und fliegen Sie nach Westen, indem Sie dem Fluss nach Nordosten folgen. Auf beiden Seiten wird es Naku Weed geben, also haltet die Augen offen.

Reisen Sie schnell zum Wegpunkt nördlich der Jakotsu-Mine, um in die Mine zu gelangen, in der sich fünf weitere Naku-Weeds befinden.

Reisen Sie schnell zum Dorf Koseki auf der Insel Seirai und reisen Sie nach Südwesten, klettern Sie den Berg hinauf, um nach Norden zu gelangen, bis Sie die Küste erreichen. Es gibt zwei weitere in nordwestlicher Richtung.

Lesen Sie weiter: Die fünf besten Genshin Impact-Charaktere, die den Mistsplitter Reforged am besten verwenden können

Reisen Sie schnell zum Wegpunkt in der Nähe von Fort Hiraumi, wo sich im Westen drei weitere befinden. Teleportieren Sie sich zurück zum selben Wegpunkt und reisen Sie nach Norden zur Domäne und finden Sie vier weitere Naku Weeds. Reisen Sie schnell nach Osten und nehmen Sie die drei Naku Weed auf der winzigen Insel.

Reisen Sie schnell zum nordwestlichsten Wegpunkt am Amakumo Peak und umrunden Sie die Insel gegen den Uhrzeigersinn, um eine Menge Naku Weed zu sammeln.