So ändern Sie die VR Oculus Quest 2 Guardian-Grenzfarbe

So %C3%A4ndern Sie Die Farbe Der Guardian Grenze In Vr Oculus Quest 2

Oculus Quest 2 ist das neueste und fortschrittlichste All-in-One-Gerät Virtuelle Realität ( VR) System. Die Wächtergrenze ist die Sicherheitsfunktion in Oculus, die Linien um deine Umgebung zieht und erscheint, wenn du dem Rand deines Spielbereichs zu nahe kommst. Die Standardfarbe der Guardian Boundary ist blau und wenn Sie sich zu nah an ihrem Rand befinden, wird sie rot. Viele Spieler möchten es jedoch geändert haben. Glücklicherweise hat VR Oculus eine Funktion, mit der Sie die Standardfarbe Blau in jede andere Farbe ändern können – aber wie? Lassen Sie uns unten herausfinden, wie Sie die Farbe der VR Oculus Quest 2 Guardian Boundary ändern können.

So ändern Sie die VR Oculus Quest 2 Guardian-Grenzfarbe

Wie ändere ich die Farbe der VR Oculus Quest 2 Guardian-Grenze?

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um die Farbe Ihrer Wächtergrenze zu ändern:



1. Drücke die Oculus-Taste, du findest sie auf dem rechten Controller

2. Und dann wird ein Menü geöffnet.

3. Klicken Sie auf das Zahnrad auf der rechten Seite und öffnen Sie die Einstellungen.

4. Dann finden Sie auf der linken Seite einen Guardian-Bereich.

5. Scrollen Sie nun ein wenig und Sie sehen die Option „Grenzfarbe“. Klicken Sie einfach darauf und ein Dropdown-Menü wird geöffnet. Hier haben Sie 3 Farben zur Auswahl – Blau, Lila und Gelb.

6. Wählen Sie eine der gewünschten Farben aus.

Das ist es – so können Sie die VR Oculus Quest 2 Guardian Boundary Color ändern.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einige andere Optionen durchgehen, um den Wächter in diesem Abschnitt anzupassen, z. B. seine Empfindlichkeit, wann er sichtbar sein sollte und vieles mehr.

Eine der wichtigsten Dinge, die Sie wissen sollten, ist, dass der Guardian Boundary bei schlechten Lichtverhältnissen nicht richtig funktioniert. Spielen Sie es also in der richtigen Lichtumgebung und seien Sie beim Spielen immer vorsichtig.