Fix: Nvidia GeForce Experience-Fehlercode 0x0003

Nvidia Geforce Experience Fehlercode 0x0003 Behoben

Ein häufiger Fehler bei Windows 10-Benutzern mit GeForce-GPU ist der Nvidia GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 . Wenn Sie zufällig auf diese Fehlermeldung stoßen und Anwendungen, die GeForce benötigen, zusammenbrechen, sind Sie nicht allein.

geforce experience fehlercode 0x0003

Der Fehlercode 0x0003 ist einer der häufigsten Fehler, auf die Sie bei der Verwendung der Software stoßen. GeForce Experience ist eine wichtige Software für Benutzer von GTX-Grafikkarten, da sie sicherstellt, dass Ihr Grafikkartentreiber auf dem neuesten Stand bleibt und Sie neben einer Vielzahl anderer Funktionen die besten Einstellungen für Ihr Spiel erhalten. Klicken Sie zum Herunterladen auf den Link GEFORCE-ERFAHRUNG 3.20.2.34



Fahren wir mit der Behebung des Problems fort. Probieren Sie jeden Fix aus, bis die Fehlermeldung verschwindet.

Seiteninhalt

Erläuterungen zum Nvidia GeForce Experience-Fehlercode 0x0003?

Der Fehler 0x0003 kann verschiedenste Ursachen haben. Wir haben alle möglichen Ursachen besprochen, die zu dem Fehler führen können.

  • Wenn die Treiber der Grafikkarte beschädigt sind. Der Fehler tritt auf, wenn mehr als ein beschädigter Treiber vorhanden ist.
  • Ein Problem mit dem Netzwerkadapter kann diesen Fehler ebenfalls verursachen.
  • Wenn der Nvidia-Telemetrie-Container Probleme bei der Kommunikation mit dem Desktop hat.
  • Ein aktueller Windows-Patch kann auch einen Fehler aufgrund von Nichtkompatibilität mit den Treibern oder anderen Problemen verursachen.
  • Nvidia-Dienste funktionieren nicht wie vorgesehen, z. B. der Nvidia-Netzwerkdienst, der Nvidia-Anzeigedienst und der lokale Nvidia-Systemcontainer.

Lösung 1: Erzwingen Sie einen Neustart der Nvidia-Dienste

Eine große Anzahl von Benutzern konnte den Fehler 0x0003 durch einen erzwungenen Neustart der Nvidia-Dienste beheben. Hier sind die Anweisungen zum erzwungenen Neustart von Nvidia-Diensten.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste +R Ausführen-Fenster zu starten. Typ services.msc und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Lokalisieren Nvidia-Dienste aus der Anwendung Windows-Dienste
  3. Wählen Sie einen der Dienste aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste, wählen Sie ihn aus Neu starten . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle Dienste und prüfen Sie, ob sie ausgeführt werden. Wenn nicht, wählen Sie sie aus Anfang .

Überprüfen Sie anschließend, ob der GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 immer noch angezeigt wird. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, versuchen Sie, ihn mit den folgenden Schritten zu beheben.

Lösung 2: Nvidia-Telemetriedienst die Interaktion mit dem Desktop erlauben

Die Nvidia Elementary-Dienste sind ein wichtiger Bestandteil der Nvidia Experience-Software. Sie führen Systemscans durch, um die Hardware und das Betriebssystem zu erkennen und den optimalen Treiber zu empfehlen. Es scannt auch die auf dem Gerät installierten Spiele und schlägt die besten Einstellungen vor. Wenn der Telemetriedienst nicht wie beabsichtigt mit dem Desktop kommuniziert, kann dies zu dem Fehler 0x0003 führen.

Hier sind die Schritte zur Behebung des Problems.

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R um das Ausführen-Fenster zu öffnen und einzugeben services.msc , drücke Enter.
  2. Suchen Sie im Fenster Dienste die Nvidia-Dienste und wählen Sie sie aus Nvidia-Telemetrie-Container.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Nvidia-Telemetrie-Container > Eigenschaften > Einloggen .
  4. Unter Lokales Systemkonto ein Häkchen setzen Interaktion des Dienstes mit dem Desktop zulassen .
  5. Bestätigen Sie die Option und schließen Sie das Fenster
  6. Versuchen Sie, Anwendungen auszuführen, die Nvidia erfordern.

Lösung 3: Aktualisieren Sie die Nvidia-Grafiktreiber

Bei einigen Benutzern wurde der Fehler durch einfaches Aktualisieren der Treiber behoben. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte, um die Nvidia-Grafiktreiber zu aktualisieren.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PCoder Arbeitsplatz und wählen Sie aus Eigenschaften.
  • Klicken Sie im linken Bereich auf Gerätemanager.
Grafikkarte aktualisieren
  • Klicke auf Display-Adapter und Rechtsklick auf Nvidia und auswählen Aktualisieren .
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das neueste Update zu installieren.
  • Starten Sie das System neu und prüfen Sie, ob der Nvidia GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 weiterhin angezeigt wird.

Lösung 4: Verwenden Sie den Winsock-Reset-Befehl in der Eingabeaufforderung, um den Netzwerkadapter zu reparieren und zurückzusetzen

Der Winsock-Reset-Befehl ist auch unter anderen Namen wie Winsock-Reset oder Comms Reinstall bekannt. Mit diesem Befehl können Sie die Software des Netzwerkadapters auf Standard setzen. Dies sollte alle Fehler beheben, bei denen Nvidia nicht mit dem Server kommunizieren kann, sowie alle Browserprobleme. Befolgen Sie die Anweisungen für Windows 7, 8 und 10.

Winsock-Reset für Windows 7, 8 und 10

  • Geben Sie in der Windows-Suchregisterkarte ein cmd .
  • Wenn Sie die Eingabeaufforderung sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus Als Administrator ausführen .
Öffnen Sie CMD im Administratormodus
  • Bestätigen und in das schwarze Feld eingeben netsh winsock zurückgesetzt .
Winsock-Reset für Win 7, 8, 10
  • Drücken Sie die Eingabetaste und lassen Sie den Prozess laufen. Wenn die Meldung angezeigt wird, dass das Zurücksetzen von Winsock erfolgreich abgeschlossen wurde, starten Sie den Computer neu.

Überprüfen Sie, ob der Fehler 0x0003 weiterhin angezeigt wird.

Lösung 5: Installieren Sie alle Nvidia-Komponenten neu

Dies ist der wichtigste Schritt zur Behebung des Fehlercodes 0x0003, stellen Sie also sicher, dass Sie diese Eigenschaft ausführen. Die Mehrheit der Benutzer konnte den Fehler beheben, indem sie alle Nvidia-Komponenten neu installierten. Folge den Anweisungen.

  1. Öffne das Schalttafel indem Sie Systemsteuerung in die Windows-Suchregisterkarte eingeben.
  2. Navigieren Sie zu Programme > Ein Programm deinstallieren
  3. Suchen Sie alle Nvidia-Komponenten und deinstallieren sie nacheinander.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation den Computer neu und laden Sie eine neue Kopie der Nvidia-Treiber herunter und installieren Sie sie.
  5. In Windows 10 erkennt das System automatisch die fehlenden Treiber und aktualisiert sie, wenn nicht manuell.
  6. Starten Sie das System nach Abschluss des Updates neu und prüfen Sie, ob der Nvidia GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 weiterhin angezeigt wird.

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was für Sie funktioniert hat und was nicht. Dies würde es uns ermöglichen, eine bessere Lösung für Ihre Probleme bereitzustellen.

Lesen Sie weiter: