Opaline Bubbletear – Ort und Verwendung im Elden Ring

Lage Der Opalblase

Sobald Sie das Fläschchen der wundersamen Physik früh im Spiel erhalten haben, würden Sie gerne damit experimentieren, indem Sie eine Auswahl an Kristalltränen verwenden. In diesem Leitfaden werden wir sehen, wo wir die Kristallträne namens Opaline Bubbletear in Elden Ring finden können.

Opaline Bubbletear – Ort und Verwendung im Elden Ring

Sie können verschiedene Kristalltränen finden, während Sie in den Lands Between weiterreisen, und Sie wären gespannt, welche Auswirkungen sie haben, wenn Sie sie auf dem verwenden Fläschchen der wundersamen Physik . Hier werden wir sehen, was der Opaline Bubbletear macht und wo er in Elden Ring zu finden ist.



Weiterlesen: So vervollständigen Sie Thops Questreihe in Elden Ring

Kleiner Erdbaum

Der Opal-Blasenriss negiert den Schaden des nächsten erlittenen Treffers um bis zu 90 %, funktioniert aber nicht für nachfolgende Treffer, die Sie hier einstecken. Sie können dies mit jeder anderen heilenden Kristallträne mischen, um das perfekte Heilduo zu schaffen. Um den Opaline Bubbletear zu finden, musst du ihn bekämpfen Erdbaum-Avatar . Sie finden diesen Boss auf der Weeping Peninsula in der Nähe des Minor Erdtree-Gebiets. Bei einer Niederlage erhaltet ihr als Belohnung den Opaline Bubbletear.

Verwenden Sie den Opaline Bubbletear beim Blocken, um den erlittenen Schaden erheblich zu reduzieren und Ihre Blase intakt zu halten. Die Verwendung dieser Kristallträne erhöht die Kampfchancen zu Ihren Gunsten, da ihre Wirkung 3 Minuten lang anhält oder bis die Blase platzt oder Sie einen Treffer erlitten haben.

Das ist alles, was man über den Opaline Bubbletear in Elden Ring wissen muss. Wenn Ihnen dieser Leitfaden gefallen hat, können Sie sich auch unsere anderen Leitfäden ansehen.