Fehler beheben Valorant konnte CreateProcess nicht starten, gab 5 zurück und wird nicht gestartet

Fehler Beheben Valorant Konnte Den Erstellungsprozess Nicht Starten. R%C3%BCckgabewert 5 Wird Nicht Gestartet

Fehler im Spiel sind Valorant Spielern nicht neu. Es gibt ein ganzes Archiv davon. Ein kürzlich aufgetretener Fehler, der Benutzer beunruhigt, ist der Valorant CreateProcess konnte nicht gestartet werden Rückgabe 5 Fehler und das Spiel startet nicht. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum dieser Fehler auftreten kann, aber der Hauptschuldige ist der Anti-Cheat von Riot Game – Vanguard. Die Neuinstallation des Anti-Cheats behebt die meisten Probleme mit dem Spiel, also ist das das erste, was Sie versuchen müssen.

Valorant konnte CreateProcess nicht starten Rückgabe 5

Seiteninhalt



Ursachen dafür, dass Valorant CreateProcess nicht starten konnte, gab 5 Fehler zurück

Andere Fehlerursachen können nicht ausreichende Berechtigungen sein. Da es sich um ein Online-Spiel handelt, sind spezielle Berechtigungen für die Kommunikation mit dem Server erforderlich. Daher müssen Sie das Spiel mit Administratorrechten ausführen. Einige Konfigurationsprobleme auf dem System können auch dazu führen, dass der Fehler Valorant nicht gestartet werden konnte, und andere wie Valorant funktionieren nicht oder stürzen beim Start oder Start ab.

Wenn Sie Abstürze feststellen, sollten Sie zuerst nach Ihren Grafikeinstellungen suchen. Wenn es zu hoch eingestellt ist, kann das Spiel abstürzen. Sie brauchen keine sehr hohen Grafikeinstellungen, um das Spiel zu genießen. Verringern Sie daher einige der Einstellungen in der Nvidia-Systemsteuerung.

Als Modus Operandi eines Spielers müssen Sie die Treiber und Windows immer aktualisiert haben. Der Fehler kann auch auftreten, wenn Sie auf mehreren Geräten bei Valorant oder anderen Riot-Spielen angemeldet sind.

Dies sind die Gründe, warum Sie möglicherweise die Fehlermeldung sehen, fahren wir mit den Korrekturen fort.

Lösung 1: Starten Sie den Computer neu, um zu beheben, dass Valorant CreateProcess nicht starten konnte, gab den Fehler 5 zurück

Wenn unsere Website der erste Stopp ist, den Sie nach Erhalt der Fehlermeldung gemacht haben, haben Sie wahrscheinlich vergessen, den uralten mysteriösen Fix zu implementieren – starten Sie das System neu. Ein einfacher Neustart kann den Fehler beheben. Starten Sie daher das System neu, bevor Sie eine andere Lösung versuchen.

Wenn das System erneut startet, stellen Sie sicher, dass nur Ihr aktuelles Gerät die Anmeldeinformationen verwendet und Sie nicht von anderen Geräten aus angemeldet sind. Wenn Sie fertig sind, versuchen Sie, das Spiel zu spielen. Wenn es nicht funktioniert, versuchen wir den nächsten Fix.

Lösung 2: Vanguard deinstallieren

Riot Vanguard ist eine Anti-Cheat-Software, die im Lieferumfang des Spiels enthalten ist. Es ist jedoch als separate Software auf Ihrem Computer verfügbar und läuft auch dann, wenn das Spiel nicht läuft. Sie können es in der Taskleiste überprüfen. Wenn es ein Problem mit dieser Software gibt, wird die nicht gestartet. Es ist zwingend erforderlich, dass Vanguard in einem gesunden Zustand bleibt, damit das Spiel funktioniert. Lassen Sie uns also Vanguard neu installieren, um den Fehler „Valorant konnte nicht gestartet werden“ zu beheben. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen.

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und auswählen Einstellungen
  2. Klicke auf Anwendungen > Apps & Funktionen
  3. Suchen und anklicken Riot-Vorhut, auswählen Deinstallieren
Vanguard deinstallieren

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software zu deinstallieren.

Sobald Sie Vanguard deinstalliert haben, starten Sie Valorant und der Anti-Cheat wird automatisch heruntergeladen und installiert. Sie sollten das Spiel jetzt ohne Startprobleme spielen können.

Lösung 3: Führen Sie das Spiel als Administrator aus und deaktivieren Sie den Vollbildmodus

Dieser Fix ist praktisch, um eine Reihe von Fehlern mit dem Spiel zu beheben, z. B. Absturz beim Start, Startprobleme, Valorant funktioniert nicht und konnte nicht gestartet werden. Führen Sie diesen Schritt jedoch nicht über die Desktop-Verknüpfung des Spiels aus, sondern wechseln Sie stattdessen in den installierten Ordner. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop Abkürzung von Valorant und auswählen Dateispeicherort öffnen
Dateispeicherort öffnen

2. RiotClientServices Anwendung wird automatisch hervorgehoben, Rechtsklick darauf und wähle aus Eigenschaften

Riot-Client-Eigenschaften

3. Gehen Sie zur Registerkarte Kompatibilität und überprüfen Sie Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung und Führen Sie dieses Programm als Administrator aus

Administratorberechtigung für Riot Client

4. Klicken Sie auf Sich bewerben und OK.

Versuchen Sie nun, das Spiel zu starten, nachdem Sie alle unnötigen Aufgaben im Task-Manager ausgesetzt haben, und der Fehler „Valorant konnte den CreateProcess nicht starten 5“ sollte nicht angezeigt werden.

Um Leistungsprobleme mit dem Spiel zu beheben, führen Sie Valorant mit den Standardeinstellungen aus und halten Sie die Grafik auf einem Minimum, einschließlich Schatten und Textur. Wir hoffen, dass Ihr Fehler behoben ist. Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was funktioniert hat und ob Sie eine bessere Lösung haben.