Absturz von Dungeons & Dragons: Dark Alliance, Absturz beim Start und Start nicht behoben

Dungeons Drachen Reparieren

Dungeons & Dragons: Dark Alliance ist ein Koop-Titel für vier Spieler, wenn Sie ein Dungeons-Fan sind; Dieses Spiel ist jedoch nicht das beste Beispiel für Dungeons & Dragons. Sicher, es hat viele Dungeons and Dragons, aber die Fehler tauchen auf, sobald Sie anfangen zu spielen. Dann können Sie das Spiel jedoch starten. Viele Spieler auf Steam berichten, dass Dungeons & Dragons: Dark Alliance abstürzt, beim Start abstürzt und nicht startet. Wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden und das Spiel nicht starten können, liegt dies möglicherweise nicht an den Entwicklern. Hier ist, was Sie brauchen, um das Problem zu beheben und das Spiel zu starten.

So beheben Sie Dungeons & Dragons: Dark Alliance-Abstürze, Absturz beim Start und Start nicht

Dungeons & Dragons: Dark Alliance ist ein ressourcenhungriges Spiel, daher sollten die meisten Spieler mit einem Mittelklasse-PC und dem neuesten Betriebssystem in der Lage sein, das Spiel zu starten. Wenn Sie jedoch nicht dazu in der Lage sind, kann dies an einer Reihe von Faktoren liegen. Die Fehlerbehebung bei Startproblemen bei Spielen ist aufgrund der Vielzahl von Gründen, die zu dem Fehler führen können, eine der schwierigsten Aufgaben. In diesem Handbuch behandeln wir alles, was dazu führen kann, dass Dungeons & Dragons: Dark Alliance abstürzt, beim Start abstürzt und nicht startet.



    Aktualisieren Sie den GPU-Treiber und das Betriebssystem
    • Als erstes sollten Sie nach dem neuesten Update für den Grafikkartentreiber suchen. Wenn Sie gerade dabei sind, aktualisieren Sie auch das Betriebssystem. Veraltete Systemsoftware und der GPU-Treiber sind einige der häufigsten Gründe dafür, dass Spiele nicht gestartet werden können.
    Starten Sie das Spiel in einer sauberen Boot-Umgebung
    • Drücken Sie Windows-Taste + R und Typ msconfig , Schlag Eintreten
    • Gehen Sie zum Dienstleistungen Tab
    • Prüfen Verstecke alle Microsoft-Dienste
    • Klicken Sie jetzt Alle deaktivieren
    • Gehen Sie zum Anlaufen Registerkarte und klicken Sie auf Öffnen Sie den Task-Manager
    • Deaktivieren Sie jeweils eine Aufgabe und starten Sie das System neu
    • Versuchen Sie, das Spiel zu starten, und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt.
    Stellen Sie sicher, dass die Spieldateien nicht beschädigt sind
    • Beim Herunterladen und Installieren des Spiels kann es beschädigt werden. Wenn das Spiel beschädigt ist, führt dies beim Start zum Absturz. Glücklicherweise bietet Ihnen der Steam-Client die Möglichkeit, beschädigte Dateien zu reparieren. Hier ist, wie es geht. Gehen Sie zu Bibliothek > Rechtsklick auf Dungeons & Dragons: Dark Alliance > Eigenschaften > Lokale Dateien > Integrität der Spieldateien überprüfen.
    Starten Sie das Spiel im Fenstermodus
      Starten Sie den DampfKlient
    • Gehen Sie zu Bibliotheken und suchen Sie Dungeons & Dragons: Dark Alliance. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel und auswählen Eigenschaften
    • Klick auf das Allgemein Registerkarte und klicken Sie auf STELLE STARTEINSTELLUNGEN EIN
    • Geben Sie in das Feld ein oder fügen Sie es ein -windowed –noborder
    • Drücken Sie OK und Ausfahrt
    Overlays deaktivieren
    • Es ist bekannt, dass Overlays beim Start zum Absturz führen. Dazu gehören das Steam-Overlay, Discord-Overlay und GeForce Experience-Overlay sowie alle anderen, die Sie möglicherweise verwenden. Deaktivieren Sie das Overlay und das Problem wird möglicherweise behoben.

Einige andere Lösungen, mit denen Sie versuchen können, Dungeons & Dragons zu reparieren: Dark Alliance stürzt ab, stürzt beim Start ab und startet nicht.

  1. Führen Sie den Steam-Client und das Spiel mit Administratorrechten aus.
  2. Stellen Sie sicher, dass die DPI standardmäßig auf 100 % eingestellt ist und die von Ihnen im Spiel gewählte Auflösung von Ihrem Monitor unterstützt wird.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Spiel nicht von Ihrem Antivirus blockiert wird.
  4. Wenn Sie eine Übertaktungssoftware verwenden, deaktivieren Sie diese. Software wie MSI Afterburner und andere RGB-Software.
  5. Versuchen Sie, das Spiel direkt aus dem Installationsordner auszuführen, indem Sie die EXE-Datei des Spiels verwenden.
  6. Wenn eine fehlende DLL-Datei den Absturz verursacht, installieren Sie das neueste Visual C++ Redistributable.

Wenn schließlich keine der oben genannten Lösungen funktioniert hat, warten Sie ein oder zwei Tage und wir werden den Beitrag mit neuen Lösungen aktualisieren. Versuchen Sie in der Zwischenzeit, das Spiel neu zu installieren.