Absturz von Dying Light 2 beim Start- oder Ladebildschirm, schwarzer Bildschirm, Start nicht und Startfehler behoben (PC, Xbox, PlayStation)

Absturz Beim Start Von Dying Light 2 Behoben

Dying Light 2 wurde am frühen Morgen für mich gestartet, und glücklicherweise sieht das Spiel auf meinem System und einigen anderen, die wir haben, großartig aus, aber das Absturzproblem von Dying Light 2 hat viele Spieler beunruhigt. Dies ist eines der häufigsten Probleme bei Spielen, und obwohl es frustrierend sein kann, gibt es fast immer eine lokale Lösung. In diesem Beitrag werden wir versuchen, Ihnen dabei zu helfen, das Problem zu beheben, dass Dying Light 2 beim Start oder beim Ladebildschirm abstürzt, nicht startet und nicht startet.

Dieser Beitrag ist noch in Arbeit und wir werden ihn aktualisieren, sobald neue Lösungen auftauchen, aber zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels scheint das Absturzproblem nicht weit verbreitet zu sein, was gut ist, da es darauf hinweist, dass es möglicherweise keine gibt Problem mit dem Spiel selbst. Folgendes müssen Sie tun, um die Absturzprobleme mit Dying Light 2 Stay Human zu beheben.



Neue Lösungen werden am Ende des Beitrags hinzugefügt.

Seiteninhalt

Dying Light 2 stürzt ab für Konsole: Xbox X|S/ Xbox One/ PS4/ PS5

Die meisten Spiele haben Probleme beim Start und Dying Light 2 ist in dieser Liste enthalten. Wenn Sie mit einem der Probleme konfrontiert sind, bei denen Dying Light 2 abstürzt, nicht lädt, nicht startet oder nur ein unendlich schwarzer Bildschirm angezeigt wird, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie alle Absturz- und Ladeprobleme für Dying Light 2 auf allen Plattformen beheben können.

Wenn Sie Dying Light 2 auf der Konsole gegenüberstehen, gibt es nur ein paar Dinge, die Sie versuchen können, um das Problem zu lösen.

  • Starten Sie Ihre Konsole neu
  • Trennen Sie die Konsole, um den Cache zu leeren
  • Suchen Sie nach Spiel-Updates und laden Sie alle neuesten Patches herunter
  • Stellen Sie die Konsole an einem gut belüfteten Ort auf
  • Wenn das Patch-Update das Problem nicht behebt, müssen Sie sich an den Support wenden oder auf das nächste Update warten.

Dying Light 2 stürzt beim Start- oder Ladebildschirm ab, startet nicht und konnte Fix nicht starten

Bevor wir mit der Anleitung fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer die Anforderungen zum Spielen des Spiels erfüllt. Die Anforderungen, um Dying Light 2 und andere AAA-Titel zu spielen, werden immer steiler. Wenn Ihr System die Anforderungen zum Spielen des Spiels nicht erfüllt, wird es höchstwahrscheinlich abstürzen oder stottern. Hier sind die Dinge, die Sie tun müssen, um den Absturz von Dying Light 2 beim Ladebildschirm oder Start zu beheben.

Geben Sie die Steam-Startoptionen ein

Die erste Lösung, die Sie ausprobieren sollten, ist eine Startoption auf Steam. Es ist nur für die Steam-Version des Spiels und für andere müssen Sie möglicherweise noch auf einen Patch warten oder hoffen, dass einer der anderen Fixes funktioniert. Hier ist, was Sie genau tun müssen.

  1. Starten Sie den Steam-Client und gehen Sie zur Bibliothek
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dying Light 2 und gehen Sie zu Eigenschaften
  3. Auf der Registerkarte Allgemein sollten Sie STARTOPTIONEN sehen
  4. Nun, Eingabe /nolightfx

Ändern Sie die Windows-Kompatibilität

Wenn Sie beim Start von Dying Light 2 einen Fehlercode 0xc0000142 erhalten, dann haben Sie wahrscheinlich einen Windows-Kompatibilitätsfehler, den Sie manuell beheben können.

Gehen Sie zu Steam > Bibliothek > Rechtsklick auf Dying Light 2 > wählen Sie Verwalten > Lokale Dateien durchsuchen > Rechtsklick auf dyinglight2.exe > Eigenschaften > Kompatibilität > Aktivieren Sie die Option für Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen.

Aktualisieren Sie den GPU-Treiber

Das erste, was Sie tun müssen, und einer der Hauptgründe für den Absturz von Spielen, ist veraltete Treibersoftware. Verlassen Sie sich beim Aktualisieren eines GPU-Treibers nicht auf die Anzeigetreibersuche im Geräte-Manager, da diese nicht funktioniert und fast immer anzeigt, dass Sie den besten Treiber installiert haben, was häufig der Fall ist, wenn es sich nicht um Spiele- oder Bearbeitungssoftware handelt. Verwenden Sie GeForce Experience oder laden Sie noch besser den neuesten Treiber von der Nvidia- oder AMD-Website herunter und wählen Sie die Neuinstallation. Es wird die alte Kopie vollständig entfernen und durch eine neue ersetzen.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie versuchen, Ihren aktuellen Treiber zu deinstallieren und dann eine neue Kopie der neuesten Version zu installieren. Normalerweise kümmert sich die Neuinstallation darum, aber das scheint einigen Benutzern geholfen zu haben.

DirectX-Dateien und Visual C++ Redistributable neu installieren oder aktualisieren

Ein Problem mit DirectX führt höchstwahrscheinlich dazu, dass das Spiel mit oder ohne Fehler abstürzt. Der übliche Fehler, den Sie sehen würden, ist eine fehlende DLL. Durch Aktualisieren oder Neuinstallieren von DirectX kann das Problem behoben werden. Hier ist ein Link zum Beamten Microsoft Webseite.

Installieren Sie außerdem Visual C++ Redistributable ab 2015, 2017, 2019 und 2022 neu. Deinstallieren Sie diese Versionen und laden Sie die neue Kopie von herunter offizielle Website von Microsoft . Installieren Sie während der Installation sowohl die x86- als auch die x64-Version.

Nicht übertakten

Übertakten ist ein weiterer häufiger Grund, der die GPU instabil macht und zu Abstürzen führt. Wenn Sie die GPU übertakten, kann dies die sehr wahrscheinliche Ursache für den Absturz sein. Deaktivieren Sie jedes OC, insbesondere wenn es Software verwendet, aber insgesamt wäre es noch besser. Versuchen Sie, das Spiel ohne OC zu spielen, und der Absturz sollte nicht auftreten.

RTX deaktivieren

Dying Light 2 scheint mehr abzustürzen, wenn Sie RTX aktiviert haben, und noch mehr, wenn die GPU übertaktet ist und Sie RTX aktiviert haben. Sie deaktivieren also einen oder beide, um den Absturz von Dying Light 2 zu beheben. Sie sollten die Option zum Deaktivieren der Einstellungen im Grafikmenü finden.

Führen Sie Dying Light 2 nach dem Clean Boot aus

Oft kann eine Anwendung eines Drittanbieters der Grund dafür sein, dass das Spiel für Sie abstürzt. In einer sauberen Startumgebung deaktivieren Sie alle Anwendungen von Drittanbietern und führen nur die Windows-Apps aus. Beachten Sie, dass Sie die Anweisungen genau wie angegeben befolgen müssen, da sonst Probleme auftreten können, z. B. dass Sie von Ihrem PC ausgesperrt werden. Eine saubere Boot-Umgebung setzt auch Ressourcen frei, damit Sie das Spiel besser ausführen können. Folgendes müssen Sie tun, um zu beheben, dass Dying Light 2 auf dem Desktop abstürzt, nicht startet oder Probleme nicht startet.

  • Drücken Sie Windows-Taste + R und Typ msconfig , Schlag Eintreten
  • Gehen Sie zum Dienstleistungen Tab
  • Prüfen Verstecke alle Microsoft-Dienste (sehr imp Schritt)
  • Klicken Sie jetzt Alle deaktivieren
  • Gehen Sie zum Anlaufen Registerkarte und klicken Sie auf Öffnen Sie den Task-Manager
  • Deaktivieren Sie jeweils eine Aufgabe und starten Sie das System neu.

Versuchen Sie nun, das Spiel zu starten, und prüfen Sie, ob die Probleme mit dem Absturz oder dem Start nicht bestehen. Wenn ja, folgen Sie den restlichen Lösungen.

Dying Light 2 neu installieren

Eine weitere Lösung für den Absturz von Dying Light 2 beim Start kann darin bestehen, das Spiel komplett neu zu installieren. Während das Reparieren der Spieldateien die Beschädigung behebt, haben wir in so vielen Spielen gesehen, dass sich eine Neuinstallation als eigentliche Lösung für das Problem herausstellt, aber wenn Ihre Internetgeschwindigkeit nicht so schnell ist, empfehlen wir diese Lösung nicht. Warten Sie stattdessen ein paar Tage, bis wir diesen Beitrag aktualisieren und die neuen Lösungen möglicherweise hilfreich sind.

Das ist alles, was wir in diesem Handbuch haben, aber der Artikel ist noch in Arbeit und wir werden ihn in den Tagen nach dem Start des Spiels verbessern. Also schau nochmal vorbei.

Update 1: 04. Dezember, um den Absturz von Dying Light 2 zu beheben

  1. Führen Sie das DDU-Deinstallationsprogramm aus und installieren Sie die neuesten Treiber neu
  2. Überprüfen Sie die Spieldateien auf Ihrer jeweiligen Plattform