42 % der Benutzer wählen Call of Duty Vanguard TTK als zu schnell

42 Benutzer Stimmen Call Duty Vanguard Ttk Zu Schnell

Call of Duty Vanguard hatte einen der besten Starts, wenn Sie einige kleinere Fehler und Fehler im Spiel beiseite lassen. Ein Problem, das mit dem Spiel auftauchte, war, dass der TTK zu schnell war. Eine von MW2 OG auf Twitter durchgeführte Abstimmung zeigt, dass fast 42 % der Personen, die an der Abstimmung teilgenommen haben, den TTK für zu schnell halten. Die Time-to-Kill zwischen dem letzten Titel und Vanguard ist ziemlich unterschiedlich und das bereitet den Spielern Probleme. Einige Spieler werden jedes Mal erschossen, wenn sie sich in einem offenen Bereich befinden.

Das schnelle TTK im Spiel hat den Spielern viele Probleme bereitet, insbesondere die Kopfschüsse. Es braucht nicht mehr als einen Schuss, um einen anderen Spieler zu töten, und der Gegenspieler hat keine Zeit zu reagieren. Wenn Sie also von hinten getroffen werden, wissen Sie nicht einmal, was Sie tun sollen, bevor Sie zu Boden gehen. Außerdem sind Spawn-Camper mit dem aktuellen TTK weit verbreitet.



Während der TTK wie ein Problem erscheinen mag, gibt es auch eine Mehrheit von Spielern in der Nähe von 38%, so die Wähler, die denken, dass der TTK so wie er ist in Ordnung ist. Die Frage, die sich in Ihrem Kopf stellen könnte, ist also, ob die Entwickler die Time-to-kill nerfen werden.

So wie es jetzt aussieht, scheint es unwahrscheinlich, dass eine große Anzahl von Benutzern mit dem TTK einverstanden ist, aber wenn mehr Benutzer das Spiel erleben und ihre Schlussfolgerung ziehen und den Entwicklern berichten, kann SH Games das TTK schwächen.

Die meisten Spieler, die ein Problem mit dem TTK haben, haben ein Problem mit den Kopfschüssen. Die Kopfschüsse sind zu stark und schalten einen Spieler zu schnell aus, als dass er reagieren könnte. Ein weiteres Problem mit dem TTK ist, dass der Tod in Kombination mit einer mächtigen Waffe fast augenblicklich erscheinen kann.